Banja Gornja Trepča

Das Kurbad Banja Gornja Trepča, das auch Atomic Spa (Atomska Banja) genannt, liegt in der gleichnamigen Ortschaft Gornja Trepča im Südwesten der Region Šumadija, nahe der Ibar-Autobahn (Ibarska Magistrala). Das Bad ist 18 km von Čačak und 150 km von Belgrad entfernt. Es liegt an den waldbedeckten hängen der Berge Vujan und Bukovik auf 460 m über dem Meeresspiegel. Das hiesige Klima ist moderat-kontinental und die Gegend weist mit ihrem dichten Pflanzenbewuchses nur geringe Schwankungen der Jahrestemperatur auf.

Das leicht radioktive mineralische Thermalwasser ist 30°C warm und reich an Spurenelementen wie Rubidium, Cäsium, Selen, Silber und Strontium, die sich aktiv auf den menschlichen Körper auswirken.

Die Behandlungen in diesem Kurbad werden unter der ständigen Kontrolle von Fachärzten durchgeführt. Die Kurbadanlage bietet die ganze Bandbreite an Heilbadbehandlungen. Physische Behandlungen umfassen dabei Elektrotherapie, Kinesiotherapie und Massagen, während die Heilwassertherapien Behandlungen in Bädern und Schwimmbecken sowie Wassermassage umfasst. Darüber hinaus werden auch 30 minütige Heilschlammpackungen verabreicht.

In Banja Gornja Trepča werden folgende Beschwerden behandelt:

  • rheumatische Erkrankungen (chronisch-entzündlicher Rheumatismus, Morbus Bechterew und rheumatische Arthritis)
  • degenerativer Rheumatismus (Arthritis, Spondylose und Spondyloarthritis, Bandscheibenschäden)
  • extraartikulärer Rheumatismus (Myofibrositis, Bindegewebsentzündungen, Pannikulitis, Sehnenscheidenentzündungen, Bursitis und psychogener Rheumatismus)
  • neurologische oder psychiatrische Störungen (Multiple Sklerose, post-Myelitis und Erholung bei Zuständen nach Enzephalomyelitis, adhesive Spinalarachnoiditis, post-rheumatische Myelophathy, Zerebralparese, Neurosen, Neurasthenie, Dystonie und depressive Zustände)
  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (chronische Gastritis und Zwölffingerdarmentzündung, unkomplizierte Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre)
  • Erkrankungen der äußeren Blutgefäße (chronische peripher-arterielle Erkrankungen und chronische venöse Ödeme)
  • Das Trinken des Heilwassers wirkt sich bei Diabetes positiv auf die Stabilisierung des Blutzuckerspiegels aus. Banja Gornja Trepča ist als Kurbad aufgrund seiner positiven therapeutischen Wirkung auf die Eindämmung des Voranschreitens von Multipler Sklerose und sogar teilweiser Wiederherstellung weltweit einzigartig.

In der Umgebung gibt es zahlreiche kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten und Picknick-Möglichkeiten. Die Kirche der Heiligen Mutter Gottes etwa wurde im Jahre 1894 erbaut und befindet sich im Zentrum des Kurbades. Besucher können darüber hinaus das Kloster Vujan aus dem 14. Jahrhundert sowie die Klöster in der Schlucht Ovčarsko-Kablarska Klisura besuchen.

In jedem Sommer finden verschiedene kulturelle und touristische Veranstaltungen in Gornja Trepča statt. Die prominentesten darunter sind die ‘Tage der Gesundheit’ sowie die ‘Die Pflaumentage’. In der Ortschaft Prislonica findet außerdem das bekannte Dudelsackfestival statt.

In unmittelbarer Nähe des Kurbades befindet sich ein Jagdgebiet mit einem großen Bestand an Kleinwild und Jagdgeflügel.

INFORMATIONEN

Atomska Banja Gornja Trepča
Blagoja Paunovića bb, 32215 Gornja Trepča
tel: +381 (0)32 822-063, fax: 822-382
www.gornjatrepca.rs