Brezovica – Šar-Gebirge
facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagramfoursquarefacebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagramfoursquare

Das Šar-Gebirge prägt mit seiner imposanten Erscheinung, Höhe und Ausdehnung die Balkan-Halbinsel auf dominante Weise. Die vielen Gipfel dieses Gebirges, das sich im weiten Kosovo-Tal erhebt und sich auf etwa 80 km vom Nordosten bis zum Südwesten erstreckt, erreichen zum Teil über 2500 m Höhe.

Der Nationalpark Šar-Gebirge entfaltet sich auf den nördlichen Berghängen. Dieses – in Sachen Biodiversität größte Gebiet auf dem Balkan – ist der Lebensraum von um die 20 verschiedenen hier endemisch vorkommenden Arten oder Naturraritäten.

Brezovica, ein bekanntes Skigebiet, liegt im nordwestlichen Teil des Šar-Gebirges, 12 km vom Dorf Brezovica entfernt in der Gemeinde Štrpce. Das Klima mit seiner Schneesaison von November bis Mai, die Länge, das Gefälle und die hügeligen Hänge ließen Brezovica zu einem der beliebtesten alpinen Skigebiete Serbiens werden. Es liegt auf 2500 m über dem Meeresspiegel und verfügt über 11 Sessel- und Skilifte mit einer Kapazität von 10.000 Skiläufern pro Stunde. Die Abfahrten sind für alle alpinen Disziplinen geeignet und erstrecken sich auf eine durchschnittliche Länge von etwa 3000 m.

Im Šar-Gebirge gibt es eine Vielzahl an Berggletscherseen sowie Gebirgsbäche und -flüsse mit starken Forellenbeständen. Die große Zahl der hier heimischen Gämsen, Bären, Luchse und Auerhühner machen die Gegend darüber hinaus zu einem hervorragenden Jagdgebiet.

Im Sommer lädt die hiesige Bergwelt zum Spazieren, Sammeln von Heilkräutern, und Wandern ein.

Das Šar-Gebirge befindet sich auf dem Gebiet der Autonomen Provinz Kosovo und Metochien, welches zur Zeit unter der Verwaltung von UNMIK (Interimsverwaltung der Vereinten Nationen in Kosovo) steht.

facebooktwittergoogle_pluspinterestmailfacebooktwittergoogle_pluspinterestmail