Stari Ras

Die mittelalterliche Stadt Ras liegt 11 km westlich von Novi Pazar auf dem Hügel Gradina. Sie wurde wohl während der Herrschaft von John II Komnenos (1118-1143) gegründet. Innerhalb der Altstadt gibt es drei archäologische Stätten: Die Festung von Gradina, unterhalb der Festung die Höhle und das Klöster des Erzengels Michael sowie die Siedlung Pazarište (früher Trgovište), deren Gebäude auf eine städtische Struktur schließen lassen.

Die Festung von Ras ist als Ruine erhalten und gilt als ältestes Beispiel der Militärarchitektur des mittelalterlichen Raška (Rascia). Als serbischer Herrschaftssitz ist diese Anlage von unschätzbarem Wert für die wissenschaftliche Erschließung der frühesten Geschichte des serbischen Staates.

In der Umgebung von Ras liegen einige mittelalterliche Klöster und Kirchen, die 1979 unter der gemeinsamen Bezeichnung Stari Ras and Sopoćani in die Liste des UNESCO Welterbes aufgenommen wurden.

INFORMATIONEN

Ras Museum
www.muzejras.org