Nutzungsbedingungen

Allgemeine Bestimmungen

Die Nationale Tourismus Organisation Serbiens (serb. Turistička organizacija Srbije, nachstehend NTOS) ist als registriertes Unternehmen Inhaberin aller Rechte, in den eingestellten Internet-Portalen Inhalte zu gestalten und/oder zu veröffentlichen, und zwar auf:

Der Nutzer der Internet Portale der NTOS erklärt sich durch deren Nutzung bedingungslos mit den Nutzungsbedingungen einverstanden. Es wird dabei vorausgesetzt, dass der Nutzer in der Lage ist, die Nutzungsbedingungen zu akzeptieren sowie dass er alle Risiken im Zusammenhang mit der Nutzung des dargebotenen Inhalts erkennt.
Jede andere Nutzung des Inhalts des Internet Portals der NTOS bedarf deren Zustimmung. Bei Nichtbeachtung können rechtliche Maßnahmen gegen den Nutzer oder eine dritte Person, die auf unerlaubte Art und Weise den Inhalt der Internet-Auftritte benutzt hat, eingeleitet werden.

Inhalt

Die auf den Internet-Portalen der NTOS veröffentlichten Inhalte umfassen mit all ihren Bestandteilen auch:

  • Logotypen und Schutzmarken
  • Texte
  • grafische und visuelle Elemente
  • informative und technische Unterlagen
  • Video- und Audioinhalte
  • Anwendungen und Datenbanken

und sind als solche ungeachtet der Darstellungs- und Veröffentlichungsart zugänglich für die Kunden.
Die NTOS behält sich das Recht vor auf Änderung oder Löschung von jedem Inhalt oder jeder Dienstleistung in den Internet-Portalen ohne Vorankündungung und zu jedem Zeitpunkt und kann nicht für etwaigen den Kunden oder Drittpersonen dadurch entstandenen Schaden verantwortlich gemacht werden.
Die Internet-Portale der NTOS können auch Inhalte von dritten Personen enthalten, welche diese Personen selbst entwickeln oder übernehmen. Die NTOS übernimmt keine Haftung dafür, wenn die Nutzung und Übernahme solcher Inhalte eine Verletzung der Rechte auf fremdes geistiges Eigentum darstellen.
Die NTOS haftet in keinerlei Hinsicht für einen Schaden, der durch die Nutzung von Inhalten von dritten Personen ensteht.

Zugänglichkeit

Der Zugang zu den Internet-Portalen der NTOS wird allen Personen mit entsprechender technischer (Computer-) Ausstattung sowie einer Internet-Verbindung gewährt, mit Ausnahme von Fällen wenn technischer Fehler oder menschlichen Versagens sowie Unzugänglichkeit der Kommunikationsverbidungen, höherer Gewalt oder rechtlicher Schritte, oder wenn die NTOS dazu gezwungen ist, vorübergehend oder auf längere Zeit den Zugang zu den Internet-Portalen für einzelne Nutzer, eine Gruppe von Nutzern oder für alle Nutzer einzuschränken.
Die NTOS haftet in keinem der o.g. Fälle für etwaigen Schaden infolge der o.g. Einschränkungen.
Der Nutzer ist verpflichtet, auf die Internet-Portale der NTOS und ihre Inhalte mit standardmäßiger technischer Ausstattung unter Nutzung von Standardverfahren und –vorgehen zuzugreifen
In den auf den Internet-Portalen veröffentlichen Inhalten darf nur mithilfe der zulässigen Methoden der Informationstechnologie auf eine für die Nutzer übliche Art und Weise recherchiert werden. Jede andere Form der Durchsuchung und Nutzung von Inhalten, mit welchen die o.g. Verfahren und Technologien umgangen werden und für welche bestimmte Anwendungen oder Tools für die Übernahme von Daten verwendet werden, die für einen regulären Nutzer nicht üblich sind, stellt eine Verletzung der Rechte der NTOS dar, wofür der jeweilige Nutzer die gesamte materielle, rechtliche oder verfahrensrechtliche Haftung übernimmt.

GDPR

Die NTOS respektiert die Privatsphäre ihrer Besucher und Nutzer und verpflichtet sich vollumfänglich dem Schutz von personenbezogenen Daten und ihrer ordnungsgemäßen Nutzung gemäß dem Datenschutzgesetz.
Die Tätigkeit der NTOS entspricht den Anforderungen der GDPR-a (General Data Protection Regulation- der EU Datenschutz-Grundverordnung), die als Verordnung durch das Europäische Parlament mit dem Ziel verabschiedet wurde, die Kontrolle über die personenbezogenen Daten der Personen, deren Daten erfasst werden, zurückzugewinnen sowie die rechtsetzenden Rahmen für internationale Geschäfte durch die Vereinheitlichung der Vorschriften innerhalb der EU zu vereinfachen.
Die Tätigkeit der NTOS entspricht darüber hinaus auch den Anforderungen des Dokuments EU-U.S. PRIVACY SHIELD.
Die Tätigkeit der NTOS entspricht auch den Vorgaben der Gesetze und Vorschriften der Republik Serbien in diesem Bereich.

Die Datensicherheit ist in der NTOS wie folgt verankert:

  • Politik der Datensicherheit für Mitarbeiter und extern eingesetzte Auftragnehmer.
  • Sicherstellung der Datensicherheit durch internes Aufstellen und Einhaltung der Sicherheitsvorgaben bei der Nutzung von eigenen Geräten durch die Mitarbeiter, der Heimarbeit und der Nutzung von mobilen Geräten.
  • Sicherheit der Personalressourcen bezüglich der Datensicherheit durch die Überprüfung von Bewerbern vor deren Einstellung sowie Vertrautmachung mit der Datensicherheit durch Aus- und Fortbildungsmaßnahmen während der Arbeit und den festgelegten Haftungsbereichen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses.
  • Haftung für Daten, Zuordnung der Wichtigkeit von Daten und Umgang mit externen Auftragnehmern
  • Zugangskontrolle zu den Netzwerken und Netzwerkdienstleistungen, Management der Zugänge von Nutzern, Haftung der Nutzer, Kontrolle des Zugangs zum System und den Anwendungen sowie durch kryptographische Kontrollen
  • physische Sicherheit und Sicherheit im Arbeitsumfeld, Schutz im Bereich der Ausstattung
  • Betriebs- und Kommunikationssicherheit
  • Beziehungen zu den Zulieferern unter Berücksichtigung der Datensicherheit
  • Behandlung von Vorfällen unter Berücksichtigung der Datensicherheit
  • Management unter Berücksichtigung der Kontinuität der Geschäfte
  • Einhaltung der gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben


Alle Daten, die im Rahmen der Sicherung von möglichst guten Nutzererfahrungswerten verarbeitet worden sind, werden auf unseren Servern sowie in der MailChimp Datenbank – soweit es um die Anmeldungen zum Newsletter geht – aufbewahrt. Dabei benutzt die NTOS die personenbezogenen Daten von Nutzern in keinem Fall zur Bildung jeglicher Datenbanken im Sinne des Datenschutzgesetzes.
Wir erfassen über den Google Analytics Server auch Daten zu den Zugriffen auf unsere Internet Portale sowie auf den Servern der Sozialnetzwerke (Facebook, Instagram und andere) und den Servern, die den Betrieb und die Verteilung unserer Webadressen ermöglichen.
Die einschlägigen Gesetze der Republik Serbien, vor allem diejenigen bezüglich der Datensicherheit, bzw. die Vorgaben der GDPR (Datenschutz-Grundverordnung) und EU-U.S. PRIVACY SHIELD, halten wir vollumfänglich ein.
Wir arbeiten zusammen mit dem Büro des Informationsfreiheits- und Datenschutzbeauftragen.

Folge mir nicht

Folge mir nicht ist die Option, die es den Nutzern ermöglicht, dass sie nicht von sozialen Netzwerken verfolgt und ihre personenbezogenen Daten zu keinem Zweck erfasst werden. Folge mir nicht –Optionen sind bei allen modernen Suchmaschinen einschließlich

Alle Nutzer, die ihre Daten aus unseren Datenbanken entfernen lassen möchten, können das veranlassen per E-Mail an admin@serbia.travel.

Streitbeilegung und internationales Recht

Etwaige Streitigkeiten im Bezug auf die Nutzungsbedingungen einschließlich von Streitigkeiten zu ihrer Entstehung, ihrem Inhalt oder ihrer Gültigkeit versuchen wir friedlich beizulegen. Kann keine Einigung erzielt werden, akzeptiert der Nutzer die sachliche Zuständigkeit des Gerichts in Belgrad.

Änderung der Nutzungsbedingungen

Die NTOS behält sich das Recht auf Änderung der Nutzungsbedingungen zu jedem Zeitpunkt vor und haftet nicht für daraus entstehende Folgen. Die Änderungen treten direkt nach deren Veröffentlichung auf den Internet-Auftritten (Internet-Portalen) der NTOS in Kraft.


Belgrad, März 2019

Seid informiert

Hier anmelden

Newsletter der Nationalen Tourismus Organisation Serbiens