Fliegen
facebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagramfoursquarefacebooktwittergoogle_plusyoutubeinstagramfoursquare

1921 haben serbische Piloten in Belgrad den serbischen Fliegerklub gegründet der heute als Flugunion Serbiens operiert. Dank ihres jahrzehntelangen Bestehens gibt es heute mehr als 70 aktive Organisationen in Serbien, die sich mit Flugsport und allen Formen des modernen Fliegens beschäftigen:

  • Segelfliegen
  • Gleitschirmfliegen
  • Ultraleichtflugzeuge
  • Motorflug
  • Fallschirmspringen
  • Ballonfahren

SPORTFLUGPLÄTZE

  • BELA CRKVA – Crvena Crkva Flughafen
  • BELGRADE – Belgrad-Lisičji Jarak Flughafen
  • BOR – Bor Flughafen (Sportflugplatz)
  • VALJEVO – Valjevo (Divci) Flughafen
  • VRŠAC – Vršac Internationaler Flughafen
  • ZRENJANIN – Zrenjanin (Ečka) Flughafen
  • KIKINDA – Kikinda (Drakslerov Salaš) Flughafen
  • KNJAŽEVAC – Minićevo-Knjaževac Flughafen
  • KRALJEVO – Kraljevo Sportflughafen
  • KRUŠEVAC – Kruševac (Koširsko Polje) Flughafen
  • LESKOVAC – Leskovac (Mira) Flughafen
  • NOVI SAD – Novi Sad (Čenej) Flughafen
  • PANČEVO – Pančevo Airport (Sportflugplatz)
  • PARAĆIN – Paraćin (Davidovac) Flughafen
  • SMEDEREVO – Smederevo Flughafen (Sportflugplatz)
  • SMEDEREVSKA PALANKA – Smederevska Palanka (Rudine) Flughafen
  • SOMBOR – Sombor Flughafen
  • SREMSKA MITROVICA – Sremska Mitrovica (Veliki Radinci) Flughafen
  • SUBOTICA – Subotica (Bikovo) Flughafen
  • TRSTENIK – Trstenik Flughafen (Sportflugplatz)
  • UŽICE – Užice-Ponikve Flughafen

INFO

Flugunion Serbien
Uzun-Mirkova 4/I, 11000 Belgrad
tel: +381 (0)11 2626-235
www.vazduhoplovnisavezsrbije.org
facebooktwittergoogle_pluspinterestmailfacebooktwittergoogle_pluspinterestmail